KONTAKT  I  IMPRESSUM  I  AGBs  I  
Zeitgemäß bauen. Energetisch modernisieren.

5.1.3 Außenbeleuchtung

Aus Sicherheitsgründen und zur besseren Orientierung benötigen Sie für Haus und Garten eine Außenbeleuchtung. Mit Wand-, Stand-, Poller- und in die Dachrinnen integrierten Leuchten, die Sie passend zur Architektur des Hauses auswählen sollten, können Sie den Weg zur Haustür, Gartenwege und Treppenstufen beleuchten. Für die Hausnummer gibt es spezielle Hausnummernleuchten.

Mit Außenleuchten können Sie darüber hinaus die Gartengestaltung akzentuieren, indem Sie gezielt Accessoires, Büsche und Bäume anstrahlen. Dadurch wird Ihr Garten auch bei Dunkelheit zum erweiterten Wohnbereich.

Achten Sie darauf, dass die Außenleuchten feuchtigkeitsdicht, korrosions- und witterungsbeständig sowie leicht zu reinigen sind. Außerdem sollten Sie, was Anzahl und Platzierung anbetrifft, berücksichtigen, dass die Lichtwirkung durch den Jahreszeitenwechsel unterschiedlich ausfällt: Einige Gehölze verlieren beispielsweise im Winter ihr Laub, statt brauner Erde wird eventuell weißer Schnee angestrahlt.

Die Lichtleistung pro Watt elektrischer Leistung (angegeben in lm/W) bestimmt die Lichtausbeute einer Leuchte. Als Faustregel gelten folgende Werte:
ca. 10 lm/W pro m2 beleuchtete Fläche für die Eingangsbeleuchtung
ca. 5 bis 10 lm/W pro m2 beleuchtete Fläche für Wegebeleuchtung mit Stufen
ca. 50 lm/W pro m2 beleuchtete Fläche für Sicherheits- und Alarmbeleuchtung
ca. 20 lm/W pro m2 beleuchtete Fläche für die Beleuchtung des Außensitzplatzes
ca. 50 lm/W pro m2 beleuchtete Fläche für Akzentbeleuchtung im Garten

Um mehrere Strahler im Garten zu verteilen, benötigen Sie neben ausreichend Stromauslässen wasserdichte Kabel, die in 60-80 cm Tiefe verlegt und mit Abdeckhauben geschützt werden. Leuchten und Strahler können Sie entweder fest montieren oder flexibel mit Erdspieß oder Standfuß aufstellen.

Die Außenbeleuchtung wird bestenfalls über eine Zeitschaltuhr oder einen Dämmerungsschalter gesteuert. Für Wege zur Garage oder Nebeneingangstüren bietet sich auch ein Bewegungsmelder an.