KONTAKT  I  IMPRESSUM  I  AGBs  I  
Zeitgemäß bauen. Energetisch modernisieren.

6.3.4 Förderprogramme

Wenn Sie Ihr Haus energetisch sanieren möchten, so können Sie dies durch Bund und Länder fördern lassen. Um zu vermeiden, dass wichtige Fördermöglichkeiten unerwähnt bleiben, haben wir uns entschieden, Ihnen hier lediglich zuständige Stellen und Internetadressen zu nennen. Zudem ändern sich die Voraussetzungen für eine Förderung regelmäßig, so dass hier erwähnte Richtlinien schnell nicht mehr auf dem neuesten Stand sein würden. Am besten informieren Sie sich direkt und somit immer aktuell.

6.3.4a Informationsstellen

Kommunale Förderung:
Bitte nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Kommune oder Ihrem Landkreis auf und fragen Sie nach der Förderung von Modernisierung und den Einsatz erneuerbarer Energien.

Förderung durch die Länder:
Informationen zu günstigen Krediten und Förderprogrammen erhalten Sie jeweils unter

Baden-Württemberg

www.l-bank.de

Bayern

www.labo-bayern.de
www.wohnen.bayern.de

Berlin

www.investitionsbank.de

Brandenburg

www.ilb.de

Bremen

www.bab-bremen.de
www.bauumwelt.bremen.de

Hamburg

www.wk-hamburg.de

Hessen

www.lth-hessen.de/www.lth.de

Mecklenburg-Vorpommern

www.lfi-mv.de

Niedersachsen

www.lts-nds.de

Nordrhein-Westfalen

www.nrwbank.de

http://www.mbwsv.nrw.de/

www.lb-nrw.de

Rheinland-Pfalz

www.www.lth-rlp.de
www.fm.rlp.de

Saarland

www.saarlb.de
www.finanzen.saarland.de

Sachsen

www.sab-sachsen.de

Sachsen-Anhalt

www.lfi-lsa.de
www.ib-sachsen-anhalt.de

Schleswig-Holstein

www.ib-sh.de

Thüringen

www.tab-th-online.de
www.aufbaubank.de

Förderung durch den Bund:
Informationen erhalten Sie bei

KfW-Förderbank

Kredite und Förderungen

Zuschussprogramm



www.kfw-foerderbank.de

www.kfw-zuschuss.de

Telefon: 01801-335577

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA

www.bafa.de

Deutsche Energie-Agentur DENA

www.dena.de

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

www.fnr.de