KONTAKT  I  IMPRESSUM  I  AGBs  I  
Zeitgemäß bauen. Energetisch modernisieren.

3.3.3 Essbereich

Einrichtung & Möbel
Bei einer großen Familie oder wenn Sie häufig eine größere Gästezahl bewirten, hat ein separates Esszimmer viele Vorteile. Die direkte Verbindung zur Küche sorgt für kurze Laufwege. Besonders attraktiv ist in dieser Konstellation eine raumtrennende Schrankwand, die Sie von beiden Seiten bedienen können. Der Mix aus geschlossenen Türen und solchen mit Glaseinsatz lässt weniger dekorative Gegenstände (Tischdecken, Servietten etc.) verschwinden und inszeniert sehenswertes Geschirr und Gläser.

Oftmals wird der Essbereich allerdings in das Wohnzimmer integriert – meist in Form einer größeren Nische oder als offener Teil des Raumes, den Regale bzw. Schrankelemente vom Wohnbereich abtrennen. Achten Sie dabei auf ausreichend Stauraum und kurze Wege zur Küche.

Das zentrale Möbelstück des Essbereichs ist der Esstisch. Ob rechteckig, quadratisch, oval oder rund, ob erweiterbar als Auszieh-, Klapp- oder Anbautisch – er sollte möglichst viel Flexibilität bieten, was Bewegungsfreiheit und Personenzahl anbetrifft. Viele Hersteller bieten passend zu ihren Tischen auch verschiedene Sitzmöbel an: mit oder ohne Armlehnen, mit vier Beinen, auf Kufen, mit Mittelsäule, mit Kreuz- oder Trompetenfuß oder drehbar. Auch platzsparende Sitz- oder Eckbänke stellen eine Alternative dar, da sie oftmals mit Stauraum unter der Sitzfläche punkten. Als weitere Ergänzung bieten sich Stapel- oder Klappstühle an.

Beleuchtung
Je nach Möblierung und Raumaufteilung benötigen Sie Auslässe für die Beleuchtung, für Schalter und Steckdosen. Eine Pendelleuchte über dem Esstisch sorgt für eine gute Beleuchtung, besonders wenn sie so platziert ist, dass die Sitzenden nicht geblendet werden. Bestenfalls ist sie höhenverstellbar oder auf Stromschienen verschiebbar. Wenn der Raum über eine helle und ebene Deckenuntersicht verfügt, schaffen Sie mit einer indirekten Beleuchtung, z. B. mit nach oben strahlenden Stehleuchten, eine gleichmäßige und schattenlose Allgemeinbeleuchtung. Kleine Spots oder Strahler, die Bilder, Pflanzen und Skulpturen in Szene setzen, sind eine zusätzliche Effektbeleuchtung. Auch Wandleuchten über Anrichten bzw. Sideboards geben ein stimmungsvolles Licht.